Trainingsgürtel

Trainingsgürtel

Eingetragen bei: Blog | 0
  • SumoMe

Training mit dem Trainingsgürtel

Immer häufiger sieht man die schweren Jungs mit den Trainingsgürteln, auch Gewichthebergürtel genannt trainieren. In diesem Blogbeitrag nehmen wir von Proteintester den Trainingsgürtel genaustens unter die Lupe und zeigen euch, wer diesen bei seinem Training wirklich nutzen sollte.

Der Trainingsgürtel und seine Funktion

Der Trainingsgürtel, oder aber auch Gewichthebergürtel stabilisiert beim ambitionierten Kraftsportler den unteren Bereich des Rückens während des Trainings mit ausgeprägten Gewichtsmengen und einer hohen Arbeitsleistung. Der Schutz des unteren Rücken ist dabei sehr wichtig und schätzt den komplexen Bereich der Wirbelsäule vor schwerliegenden Verletzungen. Daher sollte der Rückenbereich besonders bei Trainingsübungen wie Kniebeugen oder Kreuzheben durch einen Trainingsgürtel geschätzt werden.

Der Trainingsgürtel an sich hat zumeist den gleichen Aufbau und ist ein schwerer, sowie breiter Gürtel aus dickem Leder, der beim Gewichtheben seinen Einsatz findet und den Rückenstrecker vor eventuellen Verletzungen schätzt. Zudem schätzt man bei solchen Ãœbungen auch den unteren Teil der Wirbelsäule, der bei solchen Ãœbungen stark unter Belastung steht. Das Material aus dem der Trainingsgürtel besteht ist von ausreichender Stabilität geprägt und gibt bei der ausführenden Übung Halt und Sicherheit, sodass manche Trainierende den Trainingsgürtel auch als Performanceoptimierer bezeichnen.

 

Jedoch empfehlen wir euch nur eine Verwendung des Trainingsgürtels bei Maximalbelastungen. Beim regelmäßigen Training mit leichten Gewichten hingegen solltest du auf den Trainingsgürtel verzichten und lieber dafür sorgen, dass du mit der Wiederholungsanzahl die untere Rückenmuskulatur trainierst und stärkst. Die Verwendung des Trainingsgürtels bereits beim Training kann schwerliegende Folgen für deine untere Rückenmuskulatur mit sich führen und zu Muskeldysbalancen führen.

Deswegen eignet sich ein Gewichtheber- oder Trainingsgürtel nur für das Training mit Maximalgewicht oder aber auch bei Wettkämpfen, wo der Rücken sehr großen Belastungen ausgesetzt ist.

 

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 1 Meinungen

Hinterlasse einen Kommentar